Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

            Unser G-Junioren-Team (2008er)

 

Trainer:

Lars Wissenbach
Mobil: 0173 1953011
Mail: lars.wissenbach@tuerkiyemspor.info

Betreuerin:
Leila Kamalian

Kader:
Aliyar, Avid, Burak, Erhan, Furkan, Kaan, Kerem, Kubilay, Mete, Özaycan

Spielklasse:
Landesklasse Rückrunde Staffel 3

Trainingszeiten:
Di 17.00-18.00 Uhr (Hellweg Sportplatz)
Fr 17.00-18.30 Uhr (Hellweg Sportplatz)

zur Tabellezur Tabelle

 

 

 


 

Bildergalerie


 

Vom Start weg erfolgreich

Gerade erst haben wir mit dem Trainer Raschid Zaatar eine 2.-G eröffnet, schon konnten wir ein Freundschaftsspiel beim SV Buchholz absolvieren um zu schauen, wo wir künftig stehen werden. 

Der Auftakt lässt hoffen, denn auf ein sattes 22:8 für unsere Jungs kann man aufbauen.

Herzlichen Glück-wunsch dem neuen Team und: Herzlich willkommen bei Türkiyem! (tsa)


 

Weißensee ist gut für uns

Letzte Woche haben wir gegen den Weißenseer FC ein schönes 3:2 gespielt, nun empfingen wir die ebenfalls aus Weißensee stammenden Blau-Gelben.

Schöne Pässe, teilweise über mehrere Stationen, sicherten die Überlegenheit unserer Kleinen, die somit auch verdient 4:0 zur Halbzeit führten. Doch wie richtig gute Fußballer ruhten sich die Jungs nicht aus, sondern spielten freudig und konzentriert weiter.

Nachgerade ein Fußballfest mit 7 weiteren Treffern feierten die Spieler in der zweiten Halbzeit. So konnte am Ende fast jeder ein Tor schießen und so zu diesem tollen Ergebnis beitragen.

Nächste Woche spielen wir noch gegen Wartenberg, aber weil dann schon Ramadan ist, haben wir den Saisonabschluss ein wenig vorgezogen. Dabei haben wir wohl auch die Fotos vom Spiel verloren :-) (tsa)


2:3 Pflichtspielsieg beim Weißenseer FC

Nachdem wir letzte Woche noch 5:5 gegen Empor Berlin spielten, sollten wir heute, am 6. Juni, wieder als Sieger vom Platz gehen. Spielgegner und gastgebende Mannschaft war der Weißenseer FC.

Trotz der hochsommerlichen Temperaturen fanden wir einen guten Start in die Partie und gingen durch einen Fernschuss von Kubilay mit 1:0 in Führung. Kaan hatte ihn zuvor wunderbar freigespielt. Besonders in der ersten Halbzeit hatten wir sehr viele Chancen, die leider ungenutzt blieben. Mit 1:0 sollte es daher in die Pause gehen.

In der Halbzeitpause nahmen wir uns vor, unsere Torchancen zielstrebiger zu nutzen, was leider nur zum Teil gelang.

Unser Gegner kam immer besser in die Partie und erzielte nach der Pause den zwischenzeitlichen Ausgleich. Durch eine schöne Einzel-leistung von Kaan gingen wir wieder mit 2:1 in Führung. Doch auch diese Führung sollte nicht lange Bestand halten, da die schnellen und bereits sehr kräftigen Spieler vom Weißenseer FC immer wieder gefährlich vor unser Tor kamen. Mit Mete im Tor hatten wir jedoch einen sehr sicheren Rückhalt, der zum Teil unglaubliche Paraden zeigte und die gegnerischen Spieler samt Trainer und Zuschauer zur Verzweif-lung trieb. Kurz vor dem Ende brachte uns ein weiteres Tor von Kubilay auf die Siegerstraße.

Es spielten: Mete, Özi, Furkan, Avid, Burak, Erhan, Aliyar, Kaan (1x), Kubilay (2x), Kerem (lw)

 


 

2. Platz beim Turnier der Berliner Amateure

Am 16. Mai folgten wir der Einladung zu einem Turnier, das von unseren Nachbarn, den Berliner Amateuren, veranstaltet wurde. Wir starteten sehr gut und gewannen die 1. Partie gegen die Vertretung von Eintracht Südring mit 4:1. Im zweiten Spiel trafen wir auf den FC Internationale, die uns noch als sehr spielstarke Mannschaft aus der Hinrunde bekannt war. Auch hier zeigten wir eine gute Leistung und konnten trotz Rückstand ein Unentschieden erkämpfen. Im letzten Spiel der Gruppenphase trafen wir auf das 2. Team der Berliner Amateure, die bis dato wie wir noch ohne Niederlage waren. Das Spiel war lange Zeit ausgeglichen, jedoch konnten wir auch diese Partie erfolgreich gestalten. Somit zogen wir als Gruppenerster ins Viertelfinale ein.

Dort trafen wir auf die Mannschaft von Hansa 07, die uns erhebliche Schwierigkeiten bereitete und immer wieder gefährlich vor unser Tor kam. Nichts desto trotz gewannen wir auch diese Partie und zogen in die nächste Runde ein. Im Halbfinale trafen wir auf die 1. Vertretung der Berliner Amateure, die einige sehr gute Spieler in ihren Reihen hatten. In diesem Spiel zeigten wir unsere bis dahin beste Leistung. Engagement und Laufbereitschaft bildeten die Basis einer sehr stabilen Defensive und offensiv zeigten wir viele ansehnliche Spielzüge und Passstafetten, die letztlich zu zwei Toren führen sollten.

Im Finale trafen wir auf die Vertretung des BFC Südring, die im bisherigen Turnierverlauf einen sehr starken Eindruck hinterließ. Durch ein irreguläres Tor gerieten wir früh in der Partie mit 1:0 Rückstand. Noch sichtlich geschockt vom frühen Gegentor fanden wir nicht zu unserem gewohnten Spiel. Im weiteren Verlauf schoss Südring drei weitere Tore, weshalb wir am Ende den 2. Platz des Turniers belegten.

Die Spiele im Überblick:

Gruppenphase:
Türkiyemspor vs. Eintracht Südring 4:1
Türkiyemspor vs. FC Internationale 1:1
Türkiyemspor vs. Berliner Amateure II 3:1

Viertelfinale:
Türkiyemspor vs. Hansa 07 3:2

Halbfinale:
Türkiyemspor vs. Berliner Amateure I 2:0

Finale:
Türkiyemspor vs. BFC Südring 0:4

Es spielten: Burak, Furkan, Kaan, Kubilay, Erhan, Aliyar, Kerem, Mete, Özi

 (lw)


 

Ausgeglichen gegen den
MSV Normannia 08

Manchmal zeigt sich, dass die Kleinen ganz groß sind. Während am Spielfeldrand sehr viel Unruhe herrschte und so mancher auf das Spiel Einfluss nehmen wollte, konzentrierten sich die Kids auf Ihr Spiel, dass sie spannend und abwechslungsreich gestalteten. Einen 0:2 Rückstand holten unsere Jungs auf und auch im weiteren Spielverlauf waren die Torchancen und die erzielten Treffer mal für den MSV und mal für uns besser, so war das 8:8 das richtige Ergebnis für dieses Spiel. (tsa)


 

Freundschaftsspiel gegen FC Victoria

Nur zwei Tage nach unserem letzten Freundschaftsspiel trafen wir am 18. April auf die „grüne G-Jugend" des FC Viktoria 1889 Berlin. Nach anfänglichen Startschwie-rigkeiten, Viktoria ging sehr früh im Spiel mit 1:0 in Führung, fanden wir immer besser ins Spiel und schossen bis zur Halbzeit einen 4 Tore Vorsprung heraus. Im Vergleich zu den letzten Wochen war das heutige Spiel sehr stark von Einzelaktionen geprägt, wodurch unser Spielfluss leider etwas litt. Nichts desto trotz gab es auch in der zweiten Halbzeit viele ansehnliche Tore zu bestaunen. 

Endstand: 12:4 aus Sicht von Türkiyemspor

Es spielten: Mete, Burak, Avid, Furkan (5x), Kaan (3x), Aliyar, Kerem, Kubilay (4x), Özaycan

(lw)

Freundschaftsspiel gegen den FSV Berolina Stralau

Am 16. April waren wir zu Gast beim FSV Berolina Stralau, die bei herrlichen Fußballwetter zu sich nach Friedrichshain einluden. Wir legten los wie die Feuerwehr und konnten binnen weniger Minuten mit 3:0 in Führung gehen. Besonders in der 1. Halbzeit zeigten wir über weite Strecken sehr ansehnliche Spielzüge und konnten viele gefährliche Torchancen kreieren. In der Abwehr standen wir sehr gut, so dass wir dem Gegner nur wenige Torchancen ermöglichten. Die wenigen Torschüsse, die auf unser Tor kamen, wurden von Mete bravourös entschärft. Bis zur Halbzeit konnten wir unsere Führung auf 7:0 ausbauen. Die Tore gingen auf das Konto von Kubilay (5x), Furkan (1x) und Kaan (1x).  

Zur 2. Halbzeit nahmen wir ein paar Veränderungen vor, die sich leider sofort negativ in unserem Spiel bemerkbar machten. Wir verloren nach und nach unsere Sicherheit, so dass Berolina immer besser ins Spiel kam und zwischenzeitlich auf 7:3 verkürzen konnte. Wir legten noch einmal nach, aber insgesamt gelang uns offensiv wie defensiv in der 2. Halbzeit nicht all zu viel. Am Ende stand es 9:6 aus Sicht von Türkiyemspor. Großer Respekt gilt an dieser Stelle den Gegnern, die dem deutlichen Zwischenstand trotzten und sich zu keiner Zeit aufgaben und besonders in der 2. Halbzeit mehr als nur auf Augenhöhe agierten. 

Wir freuen uns auf das Rückspiel im Mai!

Es spielten: Mete, Furkan (1x), Erhan, Kaan (1x), Özaycan (1x), Kubilay (6x), Kerem, Burak

G-Junioren belegen den 4. Platz beim Lichtenrader BC

Unsere G-Junioren haben beim Hallen-turnier des Lichtenrader BC  am 14. Februar eine ordentliche Leistung erzielt und den 4. Platz belegt. 

Ins Turnier starteten wir mit einem 3:0 Sieg gegen die Füchse Berlin. Alle 3 Tore gingen dabei auf das Konto von Kubilay. Im zweiten Spiel erwartete uns die gastgebende Mannschaft vom Lichtenrader BC, die am Ende des Tages auch den Gesamtsieg sicherstellen konnte.

Im Spiel gegen den Lichtenrader BC zeigten wir zwar eine engagierte Leistung, jedoch gerieten wir durch zwei individuelle Fehler schnell mit 2:0 in Rückstand. Alles Aufbäumen half nichts, da Lichtenrade zu clever an diesem Tag agierte und die Führung gekonnt über die Zeit spielte.


Mit dem 1. FC Wilmersdorf trafen wir im 3. Spiel auf eine Mannschaft, die bereits in jungen Jahren eine enorme körperliche Präsenz ausstrahlte. Den robusten Gegenspielern konnten wir nichts entgegensetzen, weshalb das Spiel 6:0 für Wilmersdorf endete.

Im letzten Spiel noch unter Wert verkauft, gingen wir mit neuer Kraft und Moral in die 4. Partie gegen den SFC Stern 1900. Zwar gerieten wir mit 1:0 in Rückstand, jedoch konnte Kaan durch eine gekonnte Einzelleistung den Gleichstand wieder-herstellen. Am Ende hatten wir mehrfach Pech, da der Ball einfach nicht über die Linie wollte und es daher beim Remis blieb.
Zum Abschluss des Turniers trafen wir auf die Vertretung des TSV Rudow. Durch einen sehenswerten Schuss von Kubilay gingen wir schnell mit 1:0 in Führung. Mehre Möglichkeiten das 2:0 zu erzielen, ließen wir liegen, weshalb es bis zum Ende ein spannendes Spiel bleiben sollte. Mit Mete im Tor, der sich durch mehrere Glanzparaden auszeichnen konnte und einer geschlossenen Mannschaftsleistung, hielten wir die Führung bis zum Ende des Spiels.

Fazit: Ausgeglichene Bilanz mit 2 Siegen, 2 Niederlagen und einem Unentschieden. Es hat allen Spaß gemacht und wir haben wieder eine Menge dazu gelernt. Wir freuen uns auf weitere Hallenturniere in den nächsten Wochen!


Es spielten: Mete, Avid, Aliyar, Kaan, Kubilay, Furkan, Erhan, Burak


 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?